Freitag, 24. Mai 2013

Die Nadeln...

... liegen wieder in den Händen. Allerdings nur die Nadeln von der Weihnachtsdecke. Ich habe mich dazu "aufgerafft" endlich wieder mal an was anderes denken. Es geht zwar noch nicht alles so locker von der Hand, aber es lenkt ein wenig ab. Spaß macht es auch und das ist ja bekanntlich die Hauptsache. Habe gerade angefangen die Schrift "Merry Christmas" zu stricken. Relativ einfach der Farbverlauf, so dass nicht allzu viel Fehler passieren können. Wenn der Abschnitt fertig ist, zeige ich Euch auch ein Foto. Versprochen.

Bis dahin

Nadine

Kommentare:

  1. Manchmal tut es einfach auch gut an was anderes zu denken und einfach sich zwingen was anderes zu machen.
    Keine Ahnung was bei dir los ist aber ich hoffe deine Nadeln ziehen dich ein bischen nach oben und es wird wieder ein wenig heller...wenn auhc nur ein klitzewenig...
    Deine Posts lassen die Hölle erahnen..aber auch die hat einen Ausgang...man muß ihn nur finden...lächel...

    Liebe GRüße Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Danke Sonja, auch wenn es schwer fällt, aber ich versuche täglich ein bisschen zu stricken. Gestern waren es doch glatte 3 Stunden und ich war danach auch so müde, dass mal mehr als 3 Stunden Schlaf drin waren.

    Ja die Hölle ist gegenüber meiner Situation das reinste Paradies. Aber auch diese Zeit wird irgendwann vorbei gehen. Kurzum, ich versuche das beste draus zu machen. Und wenn das stricken hilft beim einschlafen, dann habe ich die letzten Wochen relativ schnell aufgeholt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nadine,
    ich freue mich sehr, dass es dir etwas besser geht und dass du auch wieder die Lust zum stricken gefunden hast. Ich weiss, es ist leicht daher gesagt, aber man sollte immer das Beste draus machen, schon wegen der Kinder. Also Kopf hoch, das schafst du schon alles.

    Ganz liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Liebe Nadine,
    ich habe schon lange nichts mehr von dir gehört. Wie geht es dir denn? Ich hoffe dein Leben hat sich wieder etwas normalisiert.
    Ganz liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen